Erntedank

erntedank-1 erntedank-4

erntedank-2

erntedank-5

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie jedes Jahr war dieser Tag ein  besonderes Erlebnis an der Grundschule Eurasburg. Bei uns wurde Erntedank am letzten Tag vor den Herbstferien gefeiert. Zuerst wurde in allen Klassen Gemüse gewaschen, geschält und geschnippelt. Dann kam das gesamte Gemüse in einen großen Topf und unsere  aktiven „Schülermütter“ kochten daraus eine wirklich feine  Suppe. Gleichzeitig wurde im Brotbackhaus am See Brot dazu gebacken, das ist immer die Aufgabe der 4. Klassen.

Am Schluss gab es eine kleine Dankesfeier für die Gaben der Natur in der Aula und das jährliche gemeinsame Essen, bei dem so manches Kind aß, was es zuhause niemals essen würde, ohne zu protestieren. Einige Mütter, die uns halfen, lachten darüber sehr. Ein gemeinsam zubereitetes Schulessen ist doch etwas ganz Anderes für die Kinder, als das häusliche Mittagessen.

Dieser Tag ist wirklich einzigartig und zeigt, dass an der Schule Eurasurg nicht nur für den Übertritt gelernt wird, sondern auch für das Leben. Denn der praktische Zugang  zum Leben ist ebenso wichtig wie das Einmaleins oder andere Inhalte. Manchmal wird das in der heutigen Zeit und Gesellschaft vergessen.

Vielen Dank an alle die dies ermöglicht haben, Frau Kigle für die Planung, Herrn Diepold für das Anheizen des Ofens früh am Morgen, Frau Habersetzer für die Bereitstellung der Teigmaschine zum Rühren des Brotteigs und den Müttern für ihren Einsatz und ihr unermüdliches Engagement, ohne die das Erntedankfest einfach nicht möglich wäre.