Aktuelles

Barfußsport mit dem Kindergarten

Seit vielen Jahren gibt es ein Konzept für die Zusammenarbeit von Schule und Kindergärten, bei dem es speziell um die Vorschulkinder geht. Eine Lehrerin besucht den Kindergarten – dieses Jahr aufgrund des Lehrermangels nicht regelmäßig -, es gibt einen Vorkurs, eine Schnupperstunde für die angehenden Schulkinder in der Schule usw.. Dieses Konzept unterliegt natürlich ständigen Veränderungen. Heuer probierten wir etwas Neues aus: Eine gemeinsame Sportstunde der Vorschulkinder mit der Klasse 2b … barfuß. Spannend, was die man da so alles machen kann.

Die Klasse 4a beim Bürgermeister

Am 26.1.23 besuchte die Klasse 4a den Eurasburger Bürgermeister Paul Reithmeir. Die Kinder durften für zwei Stunden in die Rolle der Gemeinderäte schlüpfen und wurden im Sitzungssaal herzlich empfangen. Zunächst interviewten die Kinder Herrn Reithmeir über seine Arbeit, seinen Werdegang und den Alltag im Rathaus. Danach brachten sie allerhand eigene Ideen und Vorschläge für die Gestaltung der bald erweiterten Grundschule ein und diskutierten gemeinsam die Machbarkeit von Investitionen.

Für den Rückweg bekamen alle Schüler noch einen Krapfen geschenkt.
Wir bedanken uns ganz herzlich für den interessanten Besuch, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Oder wie es ein Kind formulierte: „Ich saß direkt neben dem Bürgermeister, das erleb ich jetzt auch nicht jeden Tag.“

1. Pausenbuffet 2023

Kaum hat das neue Jahr begonnen, kann sich unsere Schule schon auf das erste Pausenbuffet freuen. Wie immer stürmten die Klassen das liebevoll angerichtete Buffet. Danke an die Helfenden aus der 3. Klasse.

Vortrag der Kriminalpolizei

Am Donnerstag, den 19.01., besuchte im Rahmen des Programms SchiNe (Schmutz im Netz) Frau Schmid von der Kriminalpolizei Augsburg zum Thema „Neue Medien aus Sicht der Polizei“. Sie stellte das Nutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen vor und zeigte anhand dessen Problemfelder und Gefahren auf, denen Kinder im Netz ausgesetzt sind. Ohne Smartphones und Internet gehe es zwar heute nicht mehr, trotzdem sollten Eltern informiert sein und begleiten. Warum nicht einmal mit dem Kind gemeinsam „zocken“, um zu wissen, was es da in seinem Zimmer macht.

Mit ihrer kurzweiligen, sachlichen und unaufgeregten Art begeisterte sie die Zuhörenden. Herzlichen Dank dafür!

Wir haben jetzt Balance-Boards

Schon kurz vor Weihnachten war an unserer Schule Bescherung. Der „DTC-Verein zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr e.V.“ aus Friedberg hat uns Balanceboards geschenkt, die eine gute Hilfe für die Förderung des Gleichgewichtssinns sind. Seit letzter Woche sind die Boards im Einsatz und haben bei den Kindern große Begeisterung ausgelöst.

    

Herzlichen Dank an dieser Stelle an den DTC-Verein zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr e.V. mit seiner Vorsitzenden Frau Kreisel.

Erster Schultag 2022

Am 13.09.2022 begann unser neues Schuljahr … wie immer mit der Begrüßung unserer neuen Erstklässler, Ihrer Eltern und Verwandten durch die ganze Schule. Empfangen wurden Sie durch Lieder der Klasse 2b, ein Schul-ABC der Klasse 4a und kurze Begrüßungsworte unseres Bürgermeisters Herrn Reithmeir sowie der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Kramer. Unter anhaltendem Applaus durften die Kinder dann in ihre erste Schulstunde gehen. Währenddessen ließen sich die Eltern vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen verwöhnen und malten ein Bild für Ihr Kind. Dieses Bild musste das neue Schulkind im Anschluss erkennen. Eine spannende Sache!

Noch mehr Informationen finden Sie hier