Wie kommt die Butter auf das Brot?

Am 2.5.18 durfte die Klasse 3/4 einen besonderen Tag am Hibschhof in Schönbach erleben. Der Mitmachbauernhof bot allen Kindern unvergessliche Eindrücke rund um den Alltag einer Landwirtschaft. Kühe wurden gefüttert und natürlich gestreichelt, das Futter selber zusammengestellt, Melken versucht und die Butter für unsere Brotzeit aus Sahne selber hergestellt. Am Ende konnten wir sogar zu den ganz kleinen Kälbchen und den Hühnern mit ihren Küken. Alle packten fleißig an und so fuhr mittags ein müder Haufen Kinder zurück nach Eurasburg.

Vielen herzlichen Dank an Lucia Bradl für den wunderbaren Tag auf dem Hibschhof!